Die nächste Generation der Familie kommt ins Unternehmen…

Raphael Bilz, Marco Bilz

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Wirtschaftsingenieurwesen, sowie verschiedenen Praktikas in der Industrie sowohl im In- als auch im Ausland, arbeitete Raphael Bilz ein Jahr für eine Technologieberatung. Seit Juni 2020 startete er als Trainee bei der Bilz Vibration Technology AG.

„Obwohl ich das Unternehmen und die Struktur schon aus der Funktion als Gesellschafter kannte, war es mir wichtig, sämtliche Unternehmensbereiche und alle MitarbeiterInnen persönlich kennenzulernen und mit allen eine gewisse Zeit zusammenzuarbeiten“, sagt Raphael Bilz. Das war sehr hilfreich für das gegenseitige Verständnis.

Der Einblick in alle Abläufe und Prozesse hat sein Bild erst richtig rund gemacht. Er hat in dieser Zeit viel über die Herausforderungen am Arbeitsplatz, aber auch über die Menschen bei Bilz erfahren. Ein Anliegen ist ihm, mit seinem Wissen zu einer Weiterentwicklung und Verbesserung beizutragen. „Es macht mich immer froh, wenn es gemeinsam gelingt, vielschichtige Aufgaben zu lösen und gleichzeitig besser, leichter, oder einfacher zu gestalten.“ Hilfreich war dabei für Raphael Bilz, die intensive Reflexion und der wöchentliche Austausch mit dem Vorstand Marco Bilz. Zusammenfassend resümiert er über das Traineeprogramm und meint, „ich habe in diesem Jahr viel gelernt, konnte aber auch schon einiges einbringen und gemeinsam mit den KollegInnen umsetzen“.

Raphael Bilz fühlt sich jetzt gut vorbereitet für die neu geschaffene Position ‚Vorstandsassistent‘. Er will die strategischen und zukunftsentscheidenden Themen mitgestalten und das Unternehmen zusammen mit Marco Bilz und allen MitarbeiterInnen langfristig weiterentwickeln.